Wir sagen „Tschuldigung!“

Wir möchten unsere Router mit möglichst aktueller Software versorgen. Dies dient nicht nur der Aufrechterhaltung und Erweiterung unserer angebotenen Dienste, sondern auch der Sicherheit. Ein aktuelles Betriebssystem ist ein wichtiger Baustein beim Schutz vor Angriffen.

Beim Update der Router im Januar haben leider ein paar Geräte ihre Konfiguration vergessen. Diese Geräte stehen nun zumeist im Konfigurationsmodus und müssen noch mal frisch „gefüttert“ werden. Also den Computer per Kabel mit dem Router verbinden, mit dem Browser die Adresse 192.168.1.1 aufrufen und Namen des Routers, eine Kontaktperson (am Besten deren e-Mail-Adresse) und – falls gewünscht – die Geo-Koordinaten eingeben. Letztere dienen dazu, den Node auf unserer Karte anzuzeigen. Die Informationen speichern und schon geht’s wieder ins Freifunk Netz.

Habt Ihr Fragen oder benötigt Hilfestellung?
Schreibt an kontakt{at}Freifunk-Siegburg.de
oder kommt zu einem unserer Treffen.